Kooperation

Das Projekt REHABitation bietet die Gelegenheit Kooperationsprojekte in unterschiedlichsten Bereichen zu entwickeln. Um die Bedürfnisse der Wirtschaft- und Wissenschaftskontakte zu treffen, wird nicht nur ein Kompetenznetzwerk zum wechselseitigen Nutzen aufgebaut, sondern auch in gemeinsamen Workshops und Fachgruppenmeetings Potentiale in Bezug auf die Intention des Projektes aufgegriffen und diskutiert. Die Teilnahme an den gebotenen Workshops bietet nicht nur den skizzierten Wissenstransfer, viel mehr gewährt dies die Möglichkeit die Forschungsagenden des Projekts REHABitation bedarfsorientiert mitzugestalten und auszurichten.

Stakeholder

Die REHABitation Stakeholder Gruppen reichen von AnwenderInnen über Gesundheitsdiensteanbieter und Versicherungsträger bis zu Komponentenherstellern.