Intention

Messverfahren zur Validierung biomechanischer Bewegungsmuster sind hauptsächlich an intramurale Situationen gebunden. Die Entwicklung technologieunterstützter Maßnahmen im häuslichen Umfeld schafft hier einen neuen Ansatz der nachhaltigen Therapie. Vor allem ortsunabhängige Systeme können so quantitatives und valides Feedback zur Performance der Patientin bzw. des Patienten in herkömmlichen Lebenssituationen geben. Hierbei gilt es jedoch nicht eigenständige heimbasierte Therapiemaßnahmen zu entwickeln, sondern vielmehr in Abstimmung mit klinischen Maßnahmen ganzheitliche Konzepte zu generieren. Dadurch wird ein neuer innovativer Ansatz zur Optimierung und Verfolgung von Anschlussheilbehandlungen verfolgt.

Wesentliche Fragen die im Rahmen von REHABitation beantwortet werden:

  • Wie können indikationsspezifische Defizite der posturalen Kontrolle anhand dynamischer Bewegungsparameter identifiziert und quantifiziert werden?
  • Wie können Parameter der @home-Anwendungen in Korrelation mit Parametern der klinischen Diagnose gebracht werden?
  • Welche technologieunterstützten Methoden können relevante Parameter differenziert messen und für die Anwenderin bzw. den Anwender verständlich dargestellt werden?
  • Wie kann die Compliance und Motivation der eigenverantwortlichen Fortsetzung von Therapiemaßnahmen nach stationären Aufenthalten gesteigert werden?